Forums

Business Forum 2015

Hans-Joachim Fuchtel

Business Forum 2014

Business Forum 2014

Wirtschaftsforum 2015

 GAIEXPO FORUMS – Konzept!

Von den 10 Projekten die bei TIAF durchgeführt wurden, war das Afrika-Wirtschafts-Forum und Diaspora & EntwicklungsForum die Erfolgreichsten, da die zum Einen jedes der anderen Projekte tangierte, zum Anderen so viele neue Impulse einbrachte, dass wir deshalb alle unsere Kräfte nur noch darauf konzentrieren wollen. Das heißt: Wir wollen viel mehr Informationen, Kontaktlösungen und entsprechende Bildungsangebote dazu für die bekanntermaßen langjährig  interessierten Besucher und die aufmerksam gewordenen regionalen Unternehmen anbieten. Durch die Arbeit und die Präsentationen der Afrika-Wirtschafts-Forum Projekte erfuhren wir deutlich, dass sowohl regional wie deutschlandweit viele Unternehmer unter mangelnden Informationen und Kontakten, wie auch unter fehlenden Kontaktmaklern zu afrikanischen Partnern leiden. Dazu kommen vielfach auch Unsicherheiten wie man für beide Seiten erfolgreich Handelsgespräche mit afrikanischen Unternehmern führt. Längst sind wir deshalb auch außerhalb der Festivalveranstaltungen zu gefragten Ansprechpartnern beider Seiten geworden. Das Interesse nach neuen Märkten – und dazu zählt zunehmend auch der afrikanische Markt – ist auch bei regionalen Unternehmen stark angewachsen.

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit IHK Reutlingen / Tübingen während der TIAF-Foren betrachten wir als Gradmesser der zunehmenden Bedeutung dieses Themas gelten. Tübinger  Unternehmen wie Hain und Erbe u.a. die in vielen  Ländern Afrikas aktiv sind, berichten über die Potenziale dieses Kontinents und dessen große Ressourcen, von denen wir in Deutschland partnerschaftlich fair und nachhaltig profitieren können. Nachhaltigkeit hat immens viel mit guter Partnerschaft zu tun. Fehler der Vergangenheit können und sollen erfolgreich korrigiert werden. Günter Nooke, Afrika Beauftragter der Bundeskanzlerin, betonte das eindrucksvoll bei der TIAF (2014) „Wir müssen lernen mit Armen ein verantwortliches Geschäft zu machen“.

Es ist sehr wichtig zu wissen, dass der weltweit gute deutsche Ruf für Qualität der Produkte und deren Zuverlässigkeit auch in Afrika sehr geschätzt wird und die Zusammenarbeit mit Deutschland sehr angefragt ist.

Wir vom GABS UG

wollen mit unserem Know-How dabei sein und unsere Stärken schwerpunktmäßig für diesen Bereich bündeln

Afrika gehört gegenwärtig zu einem der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt, weshalb eine Kooperation mit afrikanischen Ländern für deutsche Unternehmen zunehmend interessanter wird.  Gerade in Hinsicht auf Energie und Rohstoffe, sowie im Bereich Gewerbe und Tourismus, entwickelt sich der afrikanische Kontinent immer mehr zum attraktiven Handels- und Investitionspartner.

Um dieses Potential zu fördern und um davon Gebrauch zu machen, haben wir GABS UG gegründet und bieten wir die Deutsche Afrika Messe mit Schwerpunkt für kleine und mittelständische Unternehmen, Start-Ups, NGOs, Vereine und private Personen.

Forschung

Business Forum 2015

Wirtschaftsforum 2015

Business forum 2014

Kamerunische Delegation 

Fokus land Kamerun 2015

Forum 2014

Business forum 2014

mit IHK als Kooperationspartner

Diaspora Forum 2016

Social Forum 2014

Business Forum 2015

Forum 2015

VIPs

Afrika Botschaftern, Vertretern aus IHK, Politik & Wirtschaft

Forum 2014

VIPs

× How can I help you?